«Nur ein Wort»

von Rajko Jazbec
Kurzspielfilm / 10min / Schweizerdeutsch / 2011

Inhalt

Die kleine Sina ist ein ganz normales Kind. Sie lacht, malt und träumt gerne und liebt es, alle Gedanken in Bildern wiederzugeben. Doch in ihrer leuchtend bunten Fantasiewelt ist kein Platz für die strukturierte Buchstabenwelt der Erwachsenen. Sina verweigert in der Schule das Erlernen der Schriftsprache.

Nach einem ernüchternden Gespräch mit Lehrer und Schulleitung versucht Sinas Mutter, das Kind mit steigendem Druck zu Hause zum Schreiben zu bewegen. Die Kleine blockt jeden Versuch ab. Der Konflikt zwischen den Beiden eskaliert, und die Mutter hat Erfolg. Doch nicht ohne Konsequenzen.


Allgemeine Angaben

Produktionsland

Schweiz

Produktionsjahr

2011

Gattung

Kurzspielfilm

Genre

Tragikomödie

Drehformat

Super35 RED 4k

Projektions-/Sendeformat

35mm

Aspect Ratio

1:1.85

Dauer

10min

Sprache

Schweizerdeutsch

Sprachversionen

UT hochdeutsch / englisch / französisch

Tonformat

Dolby SRD

Cast

Besetzung

Julie Rüfli, Giusy Lo Brutto, Alexandra Prusa, Christian Heller, Stefan Kollmuss

Crew

Drehbuch

Ralph Schneider

Regie

Rajko Jazbec

Chef-Kamera

Brian D. Goff

Direkt-Ton

Jean-Pierre Gerth

Bildschnitt

Christoph Menzi

Produktion

FAMA FILM AG

Produzent(en)

Rolf Schmid

Finanzierung

Bundesamt für Kultur, Amt für Kultur Kanton St. Gallen, Stadt Rapperswil-Jona und Ortsgemeinde Rapperswil-Jona, Familien-Vontobel-Stiftung

SIDE B